XXX: Reisen und Taten des scharfsinnigen Gentleman Mr. Fogg aus London – Phileas Fogg und Don Quijote

von Miriam Lay Brander
Geoindex: – [Pazifik]

„Im Jahr 1872 wohnte in der Saville Row Nr. 7, Burlington Gardens, dem Haus, wo 1816 Sheridan gestorben war, ein gewisser Phileas Fogg…“ (ATW, Kap. 1, 5) Diese Angaben zum Wohnort Phileas Foggs, mit denen Verne seinen Roman beginnt, stehen in auffälligem Kontrast zum berühmten Auftakt des Don Quijote: „In einem Dorfe von la Mancha, an dessen Namen ich mich nicht entsinnen kann, lebte unlängst ein Edler,…“ (Cervantes 1961, 39). Weiterlesen

XIV: Die eigentliche Arbeit

von Markus Krajewski
Geoindex: Gangestal

zu Kapitel XIV des Romans (französisch/deutsch)

Phileas Fogg [reist] durch das herrliche Gangestal […], ohne es auch nur eines Blickes zu würdigen (ATW, Kap. 14, 98).

In seinem Buch Theorie der feinen Leute von 1899 hält Thorstein Veblen folgende Begebenheit fest: Weiterlesen