XXIV: Yokohama

von Lars Schladitz
Geoindex: Yokohama
zu Kapitel XXII des Romans (französisch/deutsch)

Nachdem er aus dem Opiumrausch erwacht ist, erreicht Passepartout ohne Fogg und Mrs. Aouda an Bord des Dampfers Carnatic Yokohama. In der Zwischenstation für Dampfschiffe hat er einige Tage Zeit, auf die Weiterreise in die Vereinigten Staaten zu warten. Weiterlesen

XXII: Opium: Romantik, Rausch und technische Globalisierung

von Hanno Ehrlicher
Geoindex: Hongkong
zu Kapitel XIX des Romans (französisch/deutsch)

Literatur und Rausch besitzen eine sehr lange gemeinsame Geschichte, die sich allerdings im 19. Jahrhundert im Zeichen der Romantik geradezu zum ästhetischen Paradigma verdichtet (vgl. u.a. Hayter 1968, Mickel 1969, Kupfer 2006, 87-218). Äußerlich zeigt sich diese Allianz in der Vorliebe vieler romantischer Autoren für die ‚exotischen’, eng mit der eurozentrischen Vorstellung eines enthemmten Orient verbundenen Drogen Opium und Haschisch (Baudelaire, De Quincey, Gautier u.a.). Weiterlesen

IX: Thugs – Die Würger

von Bernd-Stefan Grewe
Geoindex: Malagaon

zu Kapitel XI des Romans (französisch/deutsch)

Auf ihrer Eisenbahnreise über den indischen Dekkan durchqueren Phileas Fogg und Passepartout das Gebiet der ehemaligen Marathenföderation, die dem Eroberungsdrang der britischen Ostindienkompagnie in drei Kriegen bis 1818 erbitterten Widerstand geleistet hatte (im Gebiet der heutigen Bundestaaten Maharashtra und Madhya Pradesh). Weiterlesen